Telefonische Beratung:

+43 7262 / 61180

0 Artikel

Lactoseintolleranz

2 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Menschen mit Lactoseintoleranz können Milchzucker (=Lactose) nicht oder nur unzureichend verdauen. Nehmen die Betroffenen lactosehaltige Lebensmittel zu sich, kann es zu Bauchkrämpfen, Blähungen, Übelkeit oder Durchfall kommen. Ursache für die Milchzuckerunverträglichkeit ist ein Mangel oder gänzliches Fehlen des Verdauungsenzyms Laktase im Dünndarm.

Schätzungen zufolge können etwa 75% der Bevölkerung nach dem vierten bis sechsten Lebensjahr Lactose nicht mehr vollständig abbauen. Eine mehr oder minder ausgeprägte Lactoseintoleranz ist also für die meisten Erwachsenen ein natürlicher Zustand.

Menschen mit Lacotseintoleranz können durch Anpassung der Ernährung und durch unterstützende Mittel beschwerdefrei leben. Die Menge, wie viel Milchzucker ein Mensch ohne Beschwerden verträgt, variiert individuell.