Vibrocil Nasenspray 20ml

SKU
SKU0003827

Humanarzneimittel.

Wirkung

Schleimhautabschwellend

Anwendung

Bei verstopfter oder/und rinnender Nase, akuter Nebenhöhlenentzündung, kurzfristige bei allergischem Schnupfen

Neben- oder Wechselwirkungen

Fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker

10,20 €

Eigenschaften und Wirksamkeit
Vasokonstriktorisch, sekretionshemmend.

Anwendungsgebiete
Akute Rhinitis, akute Exacerbation der chronischen, allergischen und vasomotorischen Rhinitis, Adjuvans bei Sinusitis.

Art der Anwendung
Sprühöffnung in ein Nasenloch einführen und pumpen, während des Sprühens leicht durch die Nase einatmen.

Dosierung
3-4mal tgl. 2 Sprühstöße (Kinder von 6-12 Jahren 1 Sprühstoß) in jede Nasenöffnung. Mindestens 6 Stunden Abstand zwischen 2 Anwendungen. Max. 7
Tage anwenden, dann mehrtägige Behandlungspause.

Gegenanzeigen
Rhinitis sicca, schwere Herzschäden, nach Freilegung der Dura mater, Engwinkelglaukom.

Schwangerschaft und Stillperiode
Nicht anwenden.

Nebenwirkungen
Lokales Brennen und Trockenheit, Geruchs- und Geschmackstörungen.

Wechselwirkungen
Kontraindiziert: MAO-Hemmer (2 Wochen Abstand). Vorsicht: Beta-Rezeptorenblocker (Bronchokonstriktion, Hypertension); trizyklische
Antidepressiva, Ganglienblocker (Hypertension); Alpha-Rezeptorenblocker, z.B. Mutterkornalkaloide (Wirkungsaufhebung).

Gewöhnungseffekte
Möglich.

Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung
Vorsicht bei Hyperthyreose, kardiovaskulären Erkrankungen, Hypertonie, Diabetes, Epilepsie, Prostatahypertrophie, Phäochromozytom,
Sympathomimetika-Überempfindlichkeit. Bei langfristiger Anwendung Nasenschleimhautatrophie; Verkehrshinweis bei Überdosierung.

Weitere Informationen
SKU SKU0003827
PZN 1251129
Marken Novartis
Beipackzettel herunterladen