Schüssler Salze Kalium phosphoricum Nr. 5 100g

SKU
SKU0004125
Mittel der Lebensenergie, Gewebeaufbau, Nerven, Burn-out-Syndrom;...
7,95 €

Als Betriebsstoff für den Aufbau von Gewebe und Nervensubstanz ist Nr. 5 Kalium phosphoricum für den Energiehaushalt zuständig. Vor, während und ganz besonders nach großen Anstrengungen sollte dieser Mineralstoff ausreichend eingenommen werden.

Burn-out ist eine Kombination aus mangelnder Erholung, andauernder Überforderung und ständigem überstrapazieren des eigenen Energiehaushaltes. Die alte Leistungsfähigkeit wiederherzustellen kann sehr lange dauern, es ist auf jeden Fall eine fachkundige Hilfe erforderlich.

"Beiß die Zähne zusammen"! Wer dieses verinnerlicht hat braucht mitunter auch sehr viel Energie. Das Zahnfleisch wird nicht mehr ausreichend mit Energie versorgt, Zahnfleischbluten, und Zahnfleischschwund können die Folge sein.

Ein Defizit der Nr. 5 kann zu Gewebeabbau im Körper führen. Betroffen können die Schleimhäute sein, genauso wie Muskelschwund, starker Mundgeruch (der durch das Zähneputzen nicht weggeht und nicht vom Magen kommt) oder auch Lähmungserscheinungen infolge von Abbau des Nervengewebes.

Dringen stark belastende, gefährliche Ereger in den Organismus ein, ist der Körper auf ein Antiseptikum angewiesen. (auch zB.: bei brandigem Geruch offener Wunden) Muss das Antiseptikum rasch zum "Einsatzort" gelangen, wird die Körperthemeratur drastisch erhöht! Hohes Fieber über 38,5°C ist die Folge.

Kalium phosphoricum ist besonders wichtig für Kinder beim Lernen. Fehlt die Energie, kann man sich oft nicht richtig konzentrieren oder sich das Gelernte merken. Der Mineralstoff ist unter anderem auch ein Werkzeug für das Lecithin, ein Stoff, der für die Nerven wichtig ist. Tritt ein Mangel auf kann man verstärktes Verlangen nach Nüssen, oder Nussschokolade verspühren.

Es hat sich auch eine Kombination aus den Nummern: 3+5+6+8+17 (Lernmischung) bewährt.

 

Weitere Informationen
SKU SKU0004125
PZN 2261986
Marken Adler Pharma