Telefonische Beratung:

+43 7262 / 61180

0 Artikel

INSTITUT ALLERGOSAN

Artikel 1 bis 30 von 51 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 30 von 51 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Das Institut Allergosan

Über uns

Das Institut Allergosan mit Sitz in Graz (Österreich) wurde im Januar 1991 gegründet und beschäftigt sich nun seit mehr als 25 Jahren mit der Erforschung und Entwicklung von Produkten aus natürlichen Substanzen wie probiotischen Bakterien, Pflanzenextrakten und Mineralstoffen.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit weltweit anerkannten Forschern aus Medizin, Biologie, Pharmazie und Biochemie ist es gelungen, ein anerkanntes naturheilkundliches Forschungs- und Kompetenzzentrum aufzubauen. 

Philosophie

Das Institut Allergosan verfolgt einen ganzheitlichen  Ansatz: Er zielt darauf ab, das gesundheitliche Fundament des Menschen zu stärken, noch bevor Krankheiten entstehen – und das mit dem, was die Natur dafür bereitgestellt hat. 

Im Fokus unseres Schaffens steht es, unseren Kunden wissenschaftliche Innovationen zu bieten, die dem Gesamtsystem Mensch und der Natur verpflichtet sind. Es ist das erklärte Ziel, die besten Lösungen für komplexe gesundheitliche Problemstellungen zu finden. Denn wissenschaftliche Innovation und Anwendungssicherheit sollen vereint werden. Zum größtmöglichen gesundheitlichen Nutzen für unsere Kunden.

„Unser Ziel ist es, wissenschaftliche Innovationen zu entwickeln, die dem gesamten Menschen verpflichtet sind und die Natur in den Gesundungsprozess einbezieht.“

Mag. Anita Frauwallner

Vision

Wir glauben fest daran, dass es eines Tages möglich sein wird, durch rechtzeitige Vorsorge mit den Mitteln aus der Natur einen Großteil an Krankheit und psychischem Leid zu verhindern. Dann müssen wir die chemische Medizin nur noch dort anwenden, wo wir sie für schwerkranke Menschen wirklich benötigen. Darüber hinaus wird sie für alle Menschen leistbar sein und keiner muss sich mehr vor einer Zweiklassenmedizin fürchten. 

 

Das Zentrum für diese Vision ist ein gesunder Darm. Die Zukunft gehört der probiotischen Medizin!